Entstehungsgeschichte

  • Umbau 0

    Fast fertig… das Becken füllt sich langsam, aber sicher – die letzten Arbeiten in der Walzwerkwelle sind angelaufen!

  • Umbau 30

    Wie alles begann… Im Winter 2013 starteten hinter dieser Fassade die ersten Arbeiten für die Walzwerkwelle – das Aqua-Fitness-Trainingszentrum von Anja Michaelsen

  • Umbau 10

    Ein erster Blick auf den künftigen Lounge-Bereich

  • Umbau 11

    An der künftigen Empfangstheke vorbei geht es in den Gang zu den Umkleiden – der Durchbruch ist geschafft

  • Umbau 12

    Aus ehemaligen Büroräumen werden Rezeption, Gang und Umkleiden

  • Umbau 13

    Das Parkett wird fein-säuberlich entfernt

  • Umbau 15

    Geschafft: Der Durchbruch zur Garage – dort entstehen der Geräteraum und die Herrenumkleide

  • Umbau 16

    Vor Jahrzehnten mal der Waschraum im Walzwerk – später dann Büro – und künftig die Damenumkleide der Walzwerkwelle

  • Umbau 17

    Perspektivwechsel

  • Umbau 18

    Aus der Garage machen wir eine gemütliche Herrenumkleide

  • Umbau 19

    Im künftigen Technikraum neben dem Schwimmbad wird Platz geschaffen für die Schwimmbadtechnik

  • Umbau 20

    Das Prachtstück – ein 5m x 10m großes Schwimmbecken mit großartigem Blick in einen wunderschönen Garten

  • Umbau 21

    Bauherr und Planer im Vertrauen auf Anjas Vision

  • Umbau 22

    Letzte Absprachen, bevor es so richtig losgeht

  • Umbau 23

    Die erste Wand wird gemauert!

  • Umbau 24

    Die Wand zur Garage ist abgerissen - das Parkett fast komplett entfernt

  • Umbau 25

    Hier stehen demnächst Sitzbänke und Schuhregale

  • Umbau 26

    Der Schwimmbad-Technikraum wird stündlich tiefer gelegt

  • Umbau 27

    Ein erster Blick auf den späteren Ablage- und Abtrock-Bereich

  • Umbau 28

    Absprachen mit dem Lüftungsbauer

  • Umbau 29

    Die erste Wand vom Gang ist sauber gemauert und fertig

  • Umbau 30

    Ausgerechnet in diesem Jahr haben wir einen laaaaaaangen Winter

  • Umbau 31

    Durchbruch von Garage zum künftigen Duschbereich geschafft

  • Umbau 32

    Schwimmbad-Technikraum sauber betoniert und gemauert

  • Umbau 33

    Der künftige Eingang zum Duschbereich – noch etwas zu niedrig

  • Umbau 34

    In der Rezeption geht es weiter – aus eins mach zwei … hier entstehen ein Kunden-WC und ein kleines Lager

  • Umbau 35

    Der Sturz zum Duschbereich ist gesetzt – jetzt passen auch größere Menschen durch die Tür

  • Umbau 36

    Der Duschbereich wird von Mauern und Wänden befreit

  • Umbau 37

    Die zweite Mauer wird gesetzt – die Damenumkleide entsteht

  • Umbau 38

    Ob der Maurer wirklich weiß, wo die Wände hin sollen??

  • Umbau 39

    Irgendwie soll das mal der Eingang zur Umkleide werden…

  • Umbau 40

    Die Fensterauslässe werden gemauert – der Gang entsteht

  • Umbau 41

    Perspektivwechsel

  • Umbau 42

    Das Fenster im Duschbereich wird vergrößert

  • Umbau 43

    Für den Einbau der Lüftungsrohre müssen die Fliesen von den Wänden

  • Umbau 44

    Die Mauer zwischen Damentoilette und Geräteraum entsteht

  • Umbau 45

    Ok … Wir nehmen die Fliesen vom Beckenumgang doch weg!

  • Umbau 46

    Die Kernbohrungen der Schwimmbadlüftung sind geschafft

  • Umbau 47

    Ratatazong… Ratatazong… – weg ist der Beton!

  • Umbau 48

    Durchbruch zum Schwimmbecken für die Schwimmbadtechnik und den Schwallwasserbehälter geschafft

  • Umbau 49

    In handlichen Portionen wird der Schutt aus dem Schwimmbecken abtransportiert – das erste Kraft-Training im Schwimmbad!

  • Umbau 50

    Der Platz fürs neue Fenster ist geschaffen – jetzt muss es nur noch kommen!

  • Umbau 51

    Der künftige Bereich für 2 x 3 Duschplätze

  • Umbau 52

    Jetzt ist auch die Herrenumkleide im Bau

  • Umbau 53

    Bei den Damen ist bereits fast alles fertig

  • Umbau 54

    Das Garagentor ist weg, jetzt werden die Säulen gemauert

  • Umbau 55

    Der Beckenrand ist abgefräst – Platz für eine Überlaufrinne

  • Umbau 56

    Blick vom künftigen Trainingszentrum in den wunderschönen, noch winterlichen Garten mit Teich

  • Umbau 57

    In der Rezeption gehen die Vorbereitungen zum Bau der beiden neuen Räume weiter

  • Umbau 58

    Das Fenster für den Duschbereich kommt

  • Umbau 59

    Besonderer Blick aus der Herrenumkleide

  • Umbau 60

    Der Geräteraum entsteht

  • Umbau 61

    Wo war noch mal früher das Garagentor??

  • Umbau 62

    Es geht los… – die Kundentoilette wird vorbereitet

  • Umbau 63

    Ja, es wird nur ein kleines Lager…

  • Umbau 64

    Wände in den Umkleiden wachsen…

  • Umbau 65

    Wie wird aus einem Hallenbad ein Freibad…

  • Umbau 66

    Auch die Dusche wird tiefer gelegt…

  • Umbau 67

    Das wird die Herrenumkleide

  • Umbau 68

    Blick vom Gang in den künftigen Duschbereich, der einen neuen Boden mit Wärmedämmung erhält

  • Umbau 69

    Wärmedämmung im Duschbereich geschafft

  • Umbau 70

    Ehemalige Türen zugemauert, erste Abflüsse gesetzt und Boden neu – die Duschen können nun kommen

  • Umbau 71

    So sieht‘s aus…

  • Umbau 72

    Die Fensterbänke im Bad sind gemauert

  • Umbau 73

    …dann können die Fenster auch kommen

  • Umbau 74

    Blickdichte, sonnengeschützte, wärmegedämmte, neue Fenster – aus dem Freibad wurde wieder ein Hallenbad!

  • Umbau 75

    Boden im Duschbereich… dicht!

  • Umbau 76

    Boden in der Herrenumkleide… dicht!

  • Umbau 77

    Boden im Gang… dicht!

  • Umbau 78

    Boden im Geräteraum… dicht!

  • Umbau 79

    Die Damentoilette… ist bereits zu erahnen

  • Umbau 80

    Aus dem Lounge-Bereich ist vorübergehend ein Baustofflager geworden

  • Umbau 81

    Die Kunden-Toilette… steht auch schon fast

  • Umbau 82

    Die ersten Duschen sind vorbereitet

  • Umbau 83

    Blick in die Herrenumkleide

  • Umbau 84

    Die Umkleide-Nischen bei den Damen entstehen

  • Umbau 85

    Perspektivwechsel

  • Umbau 86

    Alle Wege führen in den neuen Technikraum

  • Umbau 87

    Auch der Eingang erhält ein neues Gesicht

  • Umbau 89

    Die Nischen bei den Damen sind geschaffen – es könnten sich 24 Personen zur gleichen Zeit umziehen – jeder hat seinen eigenen Platz

  • Umbau 90

    Die Toilette im Duschbereich entsteht

  • Umbau 91

    Alle Duschen sind da – wann wird die erste laufen??

  • Umbau 88

    Die neue Kaffeemaschine „Cup & Cino“ kann kommen – Wasseranschluss an der Rezeption liegt!

  • Umbau 93

    Für warme Füße ist gesorgt… die Fußbodenheizung liegt.

  • Umbau 94

    Ein schönes Muster vor dem künftigen Frisierplatz war Pflicht!

  • Umbau 95

    Die Duschabläufe sind auch schon eingebaut.

  • Umbau 96

    Das Schwimmbad entwickelt sich… die 14 (!) Wassereinläufe sind verlegt.

  • Umbau 97

    Die Wasserabläufe stehen auch schon fest.

  • Umbau 98

    Die Lüftungsrohre an den Fenstern sind eingebaut. Auch die künftige Sitzbank nimmt Formen an.

  • Umbau 99

    Der künftige Schwimmbad-Technikraum wird gestrichen.

  • Umbau 100

    Der Eingang für das kleine Lager und die Gäste-Toilette entstehen.

  • Umbau 102

    Die Maurer sind echte Künstler!

  • Umbau 103

    Die Fußbodenheizung ist verschwunden… der Estrich hat sich raumfüllend darüber gelegt…

  • Umbau 104

    in der Damen-Umkleide…

  • Umbau 105

    und auch in der Herrenumkleide…

  • Umbau 106

    Der Beckenumgang im Keller hat Licht – alle Wasserrohre sind verlegt.

  • Umbau 107

    Ein kleiner Blick in den Schwallwasserbehälter verrät: Hier passen mindestens 6m³  Wasser hinein!

  • Umbau 108

    Darf ich bekannt machen? Die künftige Umwälzpumpe!

  • Umbau 109

    Der Sand zum Betonieren des Schwimmbeckens wird geliefert.

  • Umbau 110

    Das ist Aqua Fitness ohne Wasser… dieser „kleine“ Haufen muss Schubkarre für Schubkarre zum Schwimmbecken gebracht werden

  • Umbau 111

    Das Becken ist mit Estrich verfüllt. Nun haben wir eine Wassertiefe von 110cm am Fenster und 130cm an der Wand…

  • Umbau 112

    YEAH!!! Perfekt – die Wassertiefe stimmt!

  • Umbau 113

    Das Schwimmbecken wird wieder „verpackt“. Dies sind die Vorbereitungen zum sicheren Verlegen der Lüftungsrohre und der Dampfsperre.

  • Umbau 114

    Aus der Schwimmhalle ist ein toller Seminarraum geworden… aber so können die Handwerker sicher und schneller die nötigen Arbeiten unter der Decke erledigen.

  • Umbau 115

    Die Rezeption bleibt weiterhin ein Baustofflager. Aber die Platten für die Dampfsperre werden flott verbaut werden.

  • Umbau 116

    Wow… nur einen Tag später kann ich sehen, wie schnell die Platten platziert werden können!

  • Umbau 117

    Durch diesen Kanal wird später die verbrauchte Luft abgesaugt.

  • Umbau 118

    Der Duschraum hat inzwischen seine abgehängte Decke bekommen…

  • Umbau 119

    …und auch hier ist das Lüftungsrohr schon vorbereitet worden

  • Umbau 120

    Über den – noch nicht endgültig installierten – silbernen Kasten wird später die frische Luft ins Schwimmbad geleitet werden.

  • Umbau 121

    Wow… was für ein dickes Ding! Dieser große Wasserfilter sorgt für sauberes Wasser im Pool.

  • Umbau 122

    Der Filter hat Gesellschaft bekommen – die orangene Lüftungsanlage – der „Mercedes“ unter den Anlagen – wurde geliefert!

  • Umbau 123

    Die Umkleide-„Kabinen“ bei den Damen sind verfugt und somit fast schon fertig!

  • Umbau 124

    Unter die abgehängte Decke kommen nun die Dampfsperre-Platten

  • Umbau 125

    Dazu braucht es starke Jungs und…

  • Umbau 126

    …die Kraft des Schraubers… und ratzi-fatzi sitzt die Platte fest!

  • Umbau 127

    Im eigentlichen Schwimmbad ist bereits alles mit den Platten versehen… der nächste Schritt… ordentlich verputzen!

  • Umbau 128

    Die in der Rezeption gelagerten Baustoffe werden so langsam verbaut und die Verrohrung ist bereits elegant verkleidet worden.

  • Umbau 129

    Die Eingänge zu unserem kleinen Lager und dem WC sind fertig gestellt. Der Elektriker beginnt mit der Verkabelung, damit auch bald die Theke gebaut werden kann.

  • Umbau 130

    Die Wände der kleinen Umkleide-„Kabinen“  sind bereits fertig…

  • Umbau 131

    …und der Schreiner baut bereits an den zwischen den Wänden stehenden Sitzbänken sowie Ablageflächen und Kleiderhaken auf den Wänden…

  • Umbau 132

    …so kann sich frau wunderbar mit den Nachbarinnen unterhalten, aber nicht wirklich gesehen werden!

  • Umbau 133

    …die Leitungen und Schalter für den Strom und das Licht für den Frisierbereich sind bereits verlegt…

  • Umbau 134

    In den Duschen ist die Dampfsperre fertig. Der Fliesenleger kann kommen.

  • Umbau 135

    Das WC neben der Dusche ist auch schon fertig – tja wie gesagt – der Fliesenleger kann kommen.

  • Umbau 136

    Auch der „Handtuchablagen/Abtrocken-Bereich“ ist fertig – hier muss nur noch verputzt werden, denn auch die Zuluft-Schienen unter dem Fenster sind schon verlegt.

  • Umbau 137

    Das Gerüst über dem Schwimmbad ist abgebaut, und mit Hochdruck wird nun die Isolierung/Dampfsperre an den Wänden montiert…

  • Umbau 138

    …aber auch der Lüftungsblock am Fenster will schon verkleidet werden

  • Umbau 139

    wow… die verputzte Decke strahlt bereits in neuem Glanz… die Schwimmhalle wandelt sich so langsam…

  • Umbau 140

    Die Zuluft-Schienen sind auch bereits an der großen Fensterfront verlegt…

  • Umbau 141

    …und werden nun hübsch verpackt!

  • Umbau 142

    Der Elektriker hat in der Schwimmhalle alle Kabel verlegt. In der zukünftigen „Trainer-Ecke“ laufen diese alle zusammen.

  • Umbau 143

    Im Technikraum wird es so langsam eng – denn die Verrohrung der Schwimmbadtechnik ist fast abgeschlossen.

  • Umbau 144

    Ich hoffe, dass das Wasser den richtigen Weg finden wird… vom Filter in das Becken hinein…

  • Umbau 145

    …und über die – hoffentlich bald montierte – Überlaufrinne wieder hinaus in den Schwallwasserbehälter hinein und mit Hilfe der Umwälzpumpe in den Filter zurück… oder so ähnlich

  • Umbau 146

    Zum Glück gibt es dafür eine Schaltzentrale und die steht auch schon

  • Umbau 147

    Die Rezeption leert sich so langsam, und der Schreiner kann bald kommen

  • Umbau 148

    Die letzten Lüftungsrohre werden nun im Technikraum verbaut

  • Umbau 149

    Die Lüftungsrohre für Zuluft und Abluft werden nach einem komplizierten Schema zentimetergenau angebracht… so langsam wird es nun hier eng

  • Umbau 150

    WOW… die Winkel für die Schwimmbadrinne sind angekommen…

  • Umbau 151

    …und werden genau angepasst!

  • Umbau 152

    Darf ich vorstellen… die Überlaufrinne aus Kunststoff perfekt verlegt und in Waage gebracht für ein optimales überlaufen des verdrängten Wassers!

  • Umbau 153

    Sieht sie nicht schön aus? Nun können die Löcher für die RGB-Unterwasserscheinwerfer gebohrt werden

  • Umbau 154

    Infos von einem Gewerk zum anderen… so weiß der Estrichleger Bescheid

  • Umbau 155

    Auch der Elektriker hat ganze Arbeit geleistet… alle Leitungen liegen… jetzt können die Leuchten kommen!

  • Umbau 156

    So… die Telefonbuchse ist auch schon verlegt und aktiv… aber zur Zeit laufen die Anrufe noch in unserem Aquateam-Büro auf!

  • Umbau 157

    Im Technikraum läuft alles auf Hochtouren… Leitungen werden verlegt und verbunden… Schaltschränke angebunden

  • Umbau 158

    Die Lüftungstechnik steht… Zuluft an die Schwimmbad- und Dusch-Fenster… Abluft über dem Schwimmbecken und den Duschen… die Rohre gut getarnt… trifft sich alles im Technikraum!

  • Umbau 159

    Alle Schaltschränke stehen bereit… sobald das Wasser läuft…

  • Umbau 160

    Das Filter-Rücklaufbecken im Technikraum wird mit Folie ausgekleidet

  • Umbau 161

    Die Duschen sind fertig gefliest

  • Umbau 162

    Die Umkleiden bekommen ihr neues Gesicht durch die schönen Milchglasfenster

  • Umbau 163

    Der Estrich kann verlegt werden… nun muss er nur noch schnell trocknen, damit der Acrylharzboden verlegt werden kann

  • Umbau 164

    Yeah… Yeah… Yeah… das Schwimmbad wird ausgekleidet… zuerst kommt ein Flies an die Wände und auf den Boden…

  • Umbau 165

    …dann wird die Treppe eingefasst…

  • Umbau 166

    …das Geländer verschraubt…

  • Umbau 167

    …und das gesamte Becken mit einer wunderschönen weißen Schwimmbadfolie kunstvoll ausgestattet… das Wasser kann bald einlaufen!

  • Umbau 168

    WASSER MARSCH! Das Becken wird befüllt… Schwimmbad- und Lüftungstechnik können in Betrieb genommen werden.

  • Galerie 12

    Angenehm für die Haut – Training in leicht salzhaltigem Wasser